News

RDF Cross-Skating Biathlon Oberhof

 … Biathlon in Oberhof … da schlägt das Biathlonherz gleich mal etwas höher … 

… vom 20.07 bis 22.07.2018 sind wieder alle Cross-Skating-Biathleten recht herzlich nach Oberhof/Thüringen zur 1.Station RDF-Cross-Skating-Biathlon 2018 eingeladen. Wir, das RDF-Team, freuen uns auf jeden Cross-Skater der Lust hat diesen faszinierenden Sport mit uns zusammen zu erleben. Anmeldung und weitere Infos findet ihr unter

https://rolldichfit.de/biathlon-details/cross-skating-rolldichfit-cross-skating-biathlon-oberhof-thueringen-214.htm

Ich hoffe wie sehen uns, bis dahin

Jörg

RDF Trainingslager 2018, vom 31.05-03.06

Hallo,

so, ab morgen sind wir für 4 Tage auf dem Sensenstein und wollen viel rollen, an unserer Technik feilen und natürlich auch die Gemeinschaft pflegen. Verstärkt wird unser Trainerteam diesmal von Carsten Bartel (Mitglied des DSV Bundeslehrteam Nordic) von Nordisch Aktive, darauf freuen wir uns ganz besonders.

Es ist alles Vorbereitet. Ich wünsche allen Teilnehmer eine gute Anreise und viel Spaß beim TL 18  und freue mich auf ein tolles Wochenende….

Jörg

RollDichFit

Nachtrag vom 04.07.18: hier der Link zum Bericht im Cross-Skating-Forum.

Trainingslager_Sensenstein_2018_Bericht

 

Jahresauftaktveranstaltung RDF – Lauf um das Steinhuder Meer

am nächsten Wochenende 14+15.04.18 ist es endlich soweit. Auftakt für das Cross-Skaten von RolDichFit in das Jahr 2018. Alle Infos findet Ihr unter:

http://rolldichfit.de/veranstaltung-details/cross-skating-jahresauftaktveranstaltung-lauf-um-das-steinhuder-meer-406.htm

Ich freuen mich auf Euch, bis dahin…

Auftakttour 2018, Cross-Skating-Nordhessen.de

nach dem sich der Schnee auch hier in Nordhessen verabschiedet hat und die LL-Ski in den Keller gewandert sind, war es endlich Zeit für unsere Cross-Skating Auftakttour.

Markus, Frank und ich trafen uns diesmal direkt an der Fulda und rollten bei herrlichen 15° und Sonnenschein Richtung Hann. Münden. Da Markus und Frank noch den Ski-Marathon im Bayrischen Wald nächstes Wochenende auf dem Plan haben, wurde aus einer geplanten lockeren Tour eine anstrengende Trainingsfahrt.

Kurz vor Schluss noch ne Stärkung 😉

Insgesamt hatten wir am Schluss schwere Beine und 39 km mit einem Durchschnitt von 19,9 km/h auf der Uhr.