Overnighter im Osten von Kassel

am Freitagnachmittag packte ich mal wieder meine Sachen, um in der Nähe von Kassel eine Nacht im Freien zu verbringen. Kumpel Mario hatten einen Spot, keine 30 km östlich von Lohfelden gefunden, wo es bei diesen Temperaturen eine angenehme Abkühlung geben sollte. Also machten wir uns per Rad auf den Weg Richtung Osten. Ziel war ein schöner kleiner See der zum biwakieren und baden einlud. 

Hier ein paar Fotos von dem wunderbaren Abend.

noch mehr gibt hier bei Mario auf der Homepage

Fünf-Flüsse-Tour

… mit drei Pärchen, auf dem Bike, in einer Woche von Nürnberg nach Regensburg und zurück. Der Fünf Flüsse Radweg oder auch „Mario’s Geburtstagstour„. Meine Cross-Skates hatte mal ne Woche Pause. Diesmal sollte es mit dem Tourenrad, zusammen mit meiner Frau und Freunden, auf eine Mehrtagestour, durch das fränkische Land gehen.

Leider hatte sich Ina vor ein paar Wochen den Oberarm gebrochen und konnte somit nicht mit radeln. Da wir uns alle schon so lange auf diese Tour gefreut hatten, wollten die beiden die Tour unbedingt mitmachen und mit Autotransfer und Teilstrecken-Radel meistern.

Für uns war es die erste Mehrtagestour mit dem Fahrrad und so war das packen der Satteltaschen die erste Herausforderung. Was und wie viel nimmt man auf so einer Tour mit ? Ziel war es, alles an Bord zu haben, ein zusätzlicher Gepäcktransport war nicht geplant.

Dank der Erfahrungen meiner letzten Cross-Skate Tour und einiger Bergtouren in den Alpen war die Grundausrüstung schnell beisammen und in zwei Satteltaschen verstaut. „Fünf-Flüsse-Tour“ weiterlesen

Radtour Richtung Wahnhausen

Heute wurden von Andrea und mir unsere neuen Tourenbikes eingeweiht. Wir haben uns mit Anje getroffen und sind dann über Sandershausen, an der Fulda, Richtung Wahnhausen und zurück über den R1 durch die Buga wieder Richtung Lohfelden geradelt. Eigentlich war eine kleine Kaffeepause eingeplant. Aber an diesem ersten richtig schönen Wochenende waren alle Cafe’s sehr voll, so das wir das Kaffeetrinken auf die heimische Terrasse verlegt haben. Zum Schluss standen 32 km bei herrlichem Wetter auf dem Tacho und das gute Gefühl zwei tolle Bikes gekauft zu haben 🙂